D-Jugend Spieltag in Nordheim

von (Kommentare: 0)

Die männliche D-Jugend musste im 1.Spiel ihres Spieltages zunächst gegen den TSV Mosbach spielen.
Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, doch in der 2. Halbzeit verließ unsere Nachwuchshandballer die Kraft und sie mussten sich gegen körperlich weit überlegene Mosbacher mit 10: 20 geschlagen geben.

Im 2.Spiel des Tages ging es gegen die starken Junghandballer der TSG Heilbronn.
Diese begannen auch mit viel Schwung und führten bald verdient mit 2:4. Doch unsere Jungs gaben nicht auf und blieben dran. Sie kämpften und zur Halbzeit stand es 7:8 gegen unsere Mannschaft.

Die kurze Halbzeitansprache von Trainer Thomas Laturnus schien zu wirken und die Mannschaft um Torhüter Philip Schmidt holte Tor um Tor auf. Beim Stande von 13:14 bekamen die TSG Jungs einen 7m zugesprochen, den der SV Torhüter hielt. Im Gegenzug glich Lars Haiber nach schönem Zuspiel von Marcel Drauz aus. Nun waren noch 15 Sekunden zu spielen, das SV Heilbronn Team erkämpfte sich den Ball und Tim Thulke schoss das umjubelte Siegtor. Der kämpferische Einsatz hatte sich gelohnt. Endstand 15:14 für die D-Jugend des SV Heilbronn.


Für den SV Heilbronn spielten:

Julius Faller, Tim Thulke, Hannes Löw, Lars Haiber, Lucas Gross, Linus Bauer, Noah Zisch, Philip Schmidt, Niklas Wacker, Michael Nichelmann, Luke Issig, Marcel Drauz.

Zurück