Männliche D-Jugend entführt zwei Punkte aus Nordheim

von (Kommentare: 0)

Im Gegensatz zu den vorhergehenden Spielen legten unsere Jungs von Anfang an los wie die Feuerwehr. Nach 7 Spielminuten war die Begegnung eigentlich schon entschieden, denn man führte mit 6:0 Toren. Im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte wurde man in der Abwehr etwas nachlässig, sodass die Heuchelberger bis zur Halbzeit auf 7:16 verkürzen konnten.

Nach der Pause ging es wieder ganz schnell. Durch eine hervorragende Abwehr kam man immer wieder in Ballbesitz, was durch ein schnelles Spiel nach vorne zu einer 9:22 Führung in der 30 Spielminute verwertet wurde. Durch die deutliche Führung wurde man wieder etwas nachlässig, sodass man zum Spielende mit 13:27 gewann und somit zwei Punkte mit nach Heilbronn nehmen konnte.

Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern, die mit nach Nordheim kamen, um die Mannschaft lautstark zu unterstützen.

Am kommenden Sonntag geht es zum ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksliga die JSG Neckar/Kocher. Die Favoritenrolle ist klar, aber wir wollen versuchen den Klassenprimus durch eine gute Leistung etwas zu ärgern. Anspiel ist um 11.30 Uhr in der Sporthalle Oedheim.

(Andreas Häfner)

 

Für den SV Heilbronn spielten:

Erik Hollmann (Tor), Ryan Lang (2), Jonathan Von Zwehl (11), Elyesa Cayli, Max Hein, Martin Heller, Konstantin Hartung (9/1), Oliver Fay (1), Max Kupfer (4), Lenny Schuh.

Zurück