News

Frauen 1 verlieren gegen Bottwartal mit 25:28

von (Kommentare: 0)

Die Partie begann wie vorherige Woche wieder sehr gut für den SV Heilbronn. Die Abwehr stand kompakt und im Angriff konnte man durch gutes Zusammenspiel, clevere Einfälle und schöne Einzelleistungen Tor um Tor erzielen. Die Bottwartälerinnen, die durch ihre härtere Herangehensweise auch nicht wenige Zeitstrafen einheimsten, kamen nicht so gut ins Spiel. So führte der SV zwischenzeitlich mit fünf Toren. Was nun folgte war ein bekanntes Bild. Nach der zwanzigsten Minute schaffte es die Heimmannschaft nicht mehr sich auf ihrem Vorsprung auszuruhen und die Aufholjagd der Gäste begann.

Männer 1 gewinnen gegen Schorndorf souverän mit 33:17

von (Kommentare: 0)

Durch eine überzeugende Mannschaftsleistung konnte der SV Heilbronn einen ungefährdeten 33:17- Heimsieg gegen die SG Schorndorf erspielen.

Von Beginn an zeigte sich die Mannschaft konzentriert und gut gelaunt. Besonders die Abwehr stand kompakt und agierte aggressiv, wodurch sich die Gäste kaum freie Wurfpositionen erspielen konnten. Zudem parierten beide Torhüter über das ganze Spiel hinweg sehr gut. Die stabile Abwehr führte zu schnellen Tempogegenstößen, wodurch sich die SV’ler frühzeitig absetzen konnten und man mit einer 15:08 Führung in die Halbzeit gehen konnte.

Frauen 2 gewinnen in Untergruppenbach deutlich mit 13:21

von (Kommentare: 0)

Am Sonntag war die zweite Frauenmannschaft des SV Heilbronn am Leinbach zu Gast bei der SG Abstatt/Untergruppenbach/Schozach.

Die Gäste kamen gut in die Partie und schafften es von Anfang an in Führung zu gehen. In der ersten Halbzeit hatten die Heilbronnerinnen aber Probleme durch die Abwehr der Heimmannschaft zu kommen und konnten den Vorsprung nur durch viele 7-Meter-Tore halten. In der Abwehr machte sich das übliche Problem breit: Durch zu langsames Agieren ließ man den Untergruppenbacherinnen große Lücken und verpasste es somit den Vorsprung weiter auszubauen. Bei einem Stand von 5:8 ging man in die Halbzeitpause.

Männer 2 verlieren in Weinsberg deutlich mit 35:15

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Wochenende war die Männer 2 der SV Heilbronn am Leinbach zu Gast beim TSV Weinsberg. Da viele Spieler verletzungsbedingt absagen mussten, fuhr man mit einer stark dezimierten Mannschaft nach Weinsberg.

Von Beginn an war klar, dass es sehr schwer wird mit der vollbesetzten Mannschaft aus Weinsberg mit zu halten. In der Abwehr konnte man in der ersten Hälfte zwar immer wieder überzeugen, jedoch tat man sich mit dem uneingespielten Rückraum immer wieder schwer im Angriff zu guten Wurfpositionen zu kommen.

Frauen 1 verlieren in Untergruppenbach mit 30:26

von (Kommentare: 0)

Zu Beginn des Derbys in der Stettenfelshalle sah es für den SV Heilbronn noch sehr gut aus.

Bis zur 20. Minute dominierten die Gäste klar das Spielgeschehen. Im Angriff konnten durch schnelles Kombinationsspiel Lücken geschaffen und Tore erzielt werden. In der Abwehr stand man recht kompakt und konnte auch einzeln Pässe der Gastgeberinnen abfangen. Im Hintergrund hatte man dann auch immer noch eine gut parierende Karoline Henrich, die der Mannschaft zusätzlich den Rücken freihielt.