News

Frauen 1 verlieren in Untergruppenbach mit 30:26

von (Kommentare: 0)

Zu Beginn des Derbys in der Stettenfelshalle sah es für den SV Heilbronn noch sehr gut aus.

Bis zur 20. Minute dominierten die Gäste klar das Spielgeschehen. Im Angriff konnten durch schnelles Kombinationsspiel Lücken geschaffen und Tore erzielt werden. In der Abwehr stand man recht kompakt und konnte auch einzeln Pässe der Gastgeberinnen abfangen. Im Hintergrund hatte man dann auch immer noch eine gut parierende Karoline Henrich, die der Mannschaft zusätzlich den Rücken freihielt.

Männer 1 verlieren in Leonberg mit 32:27

von (Kommentare: 0)

Am Samstag gastierte der SV Heilbronn beim Tabellenführer in Leonberg. Nach einer guten ersten Halbzeit mussten sich die SV’ler zum Schluss aber mit 32:27 geschlagen geben.

Der SV Heilbronn startete konzentriert in die Partie und arbeitete vor allem in der Abwehr sehr kompakt. Daher konnte man schnell eine Führung heraus spielen und diese bis zur 25. Minute sogar auf 7:13 ausbauen. Danach schlichen sich jedoch wieder einige technische Fehler sowie Fehlwürfe in das Spiel des SVH ein, wodurch die SG Leonberg bis zur Pause auf 14:15 verkürzen konnte.

Männer 3 verlieren gegen Dittigheim/Tauberbischofsheim 2 mit 27:30

von (Kommentare: 0)

Leider gab es im dritten Saisonspiel nicht den dritten Sieg in Folge. Die Männer des SV Heilbronn 3 unterlagen knapp dem HSG Dittig/TBB 2. Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass dies ein Spiel auf Augenhöhe geben wird. In der 5. Minute ging der Gastverein mit 2:3 in Führung und die SV´ler hatten Probleme das Spiel wieder an sich zu reißen. Die Abwehr stand bei langem nicht so stabil wie in den letzten beiden Spielen und man ermöglichte dem Gegner somit einfache Tore.

Frauen 1 gewinnen gegen die SG Oberer Neckar mit 26:21

von (Kommentare: 0)

Am Samstagabend bestritt der SV Heilbronn zum ersten Mal in dieser Saison mit vollständigem Kader ein Spiel. Gepuscht von diesem Vollkommenheitssgefühl starteten sie in die Partie gegen die Mannschaft vom Oberen Neckar. Die Gastgeberinnen konnten sich von Beginn an absetzen und Tor um Tor erzielen. In der Defensive stand man recht gut und konnte es den Gästen schwer machen.

Männer 2 verlieren gegen die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim mit 27:35

von (Kommentare: 0)

Im dritten Spiel der Saison unterlag die 2. Mannschaft der HSG den Gästen aus Tauberbischofsheim mit 27:35. Vor allem zu Beginn der Partie konnten die Gäste zeigen warum sie um den Aufstieg mitspielen. Begünstigt durch viele technische Fehler und Fehlwürfe setzten sie sich mit 2:9 nach 15 Minuten ab. Aber auch in der Folgezeit konnten die Gäste ihre Führung noch ausbauen.