News

Frauen 1 verlieren bei den Stuttgarter Kickers mit 31:26

von (Kommentare: 0)

Nach dem enttäuschenden Auftakt in die Runde 2014/15 nahmen sich die Damen des SV Heilbronn viel vor für die Begegnung gegen die Stuttgarter Kickers. Dieses Vorhaben konnte man schon von Beginn an erkennen. Die Gäste kamen durch schöne Zusammenspiele schnell zu einer 0:3 Führung. Die Gastgeberinnen wirkten zunächst überrascht, konnten sich aber recht schnell wieder auf ihr Spiel konzentrieren und holten bis zur sechsten Minute auf.

Frauen 2 gewinnen gegen Richen mit 20:17

von (Kommentare: 0)

Am Freitag empfing die zweite Frauenmannschaft des SV Heilbronn am Leinbach den TB Richen in der Römerhalle. Mit nur zwei Auswechselspielerinnen und einigen angeschlagenen Spielerinnen versprach das keine leichte Partie zu werden. Dennoch wollte man die zwei Punkte vor heimischem Publikum holen.

Die Heimmannschaft startete gut ins Spiel und legte eine 5:1 Führung vor. Jedoch konnte man die Sicherheit, die man in den ersten Minuten zeigte, nicht beibehalten. Das anfangs schnelle Spiel verwandelte sich in zaghafte Angriffsversuche ohne größere Aktionen. Große Löcher in der Abwehr ermöglichten es den Gästen sich bis zur Halbzeit auf ein 9:9 heran zu kämpfen.

Männer 1 verlieren in Alfdorf mit 31:21

von (Kommentare: 0)

Das SV-Team reiste am Sonntagnachmittag mit einer Rumpftruppe zum Aufstiegsaspirant TSV Alfdorf. Mit nur sechs gesunden und zwei angeschlagenen Feldspielern versuchte das SV-Team in Alfdorf zu punkten. Die Gastgeber, bestückt mit ehemaligen Bundeligaspielern, legten gleich richtig los und erspielten in wenige Minuten  eine 6:2 Führung. Bei den SV’ler schlichen sich immer wieder technische Fehler ein, die die Alfdorfer konsequent ausnutzten und sich auf 10:3 absetzten.

Frauen 2 verlieren in Flein mit 21:14

von (Kommentare: 0)

Am Samstag traf die zweite Frauenmannschaft des SV Heilbronn am Leinbach in der Sandberghalle auf die Damen des TV Flein. Krankheitsbedingt musste man auf Gheorghina Gräf im Tor verzichten. Trotzdem wollte man die ersten Punkte mit nach Hause nehmen.

Die Partie startete ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich deutlich absetzen. Durch schön herausgespielte Tore konnte man bis zum 8:8 noch gut mithalten. In den letzten acht Minuten der ersten Hälfte ließ allerdings die Konzentration nach und man musste viele Ballverluste verschmerzen. Diese Torchancen nutzten die Fleinerinnen und gingen zur Halbzeit mit 12:8 in Führung.

Männer 2 gewinnen ihr erstes Saisonspiel gegen TuG Neipperg mit 32:26

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Wochenende begann für die zweite Herrenmannschaft der SV Heilbronn am Leinbach die Bezirksliga Saison 2014/15. Zu Gast in der heimischen Römerhalle war der Aufsteiger aus Neipperg. Die Heimmannschaft startete sehr gut ins Spiel, über eine konsequente Abwehr schaffte man immer wieder ein schnelles Umschaltspiel zu starten und leichte Tore zu erzielen um sich Tor um Tor abzusetzen.