News

Männer 1 verlieren in Kornwestheim deutlich mit 28:19

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Am Samstagabend gastierte der SV Heilbronn beim Punktgleichen SV Kornwestheim und musste sich dort nach einer desolaten Leistung mit 28:19 geschlagen geben. Zu Beginn des Spiels sah es für den SV Heilbronn noch ganz gut aus. In der neunten Minute ging die Mannschaft mit 4:2 in Führung. Dies sollte die letzte Führung im Spielverlauf gewesen sein. Einige Abspielfehler führten zu Tempogegenstößen des SV Kornwestheim, wodurch die Gastgeber auf 9:4 davon ziehen konnten.

Handballferiencamp

von V. Lardani (Kommentare: 0)

In den Herbstferien fand in Kooperation mit dem SV Heilbronn am Leinbach das 3. Handballferiencamp der Handballakademie Heilbronn Franken statt. Den Auftakt machten die Mädchen der Jahrgänge 2002/2003. Insgesamt waren es 18 Teilnehmerinnen aus 8 verschiedenen Vereinen.

Männliche C-Jugend gewinnt gegen AbsUbaScho deutlich mit 41:07

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Nach mehreren Niederlagen in Folge konnten die Jungs von Marius Gaub, Armin Drauz und Marvin Brugger endlich ihren zweiten Sieg einfahren. Die Stimmung und die Einstellung zu Beginn des Spiels passten und die Mannschaft konnte in der Anfangsphase mit einem 5:0 Lauf gleich zeigen, was sie in diesem Spiel erreichen wollten.

Männer 1 verlieren gegen Mundelsheim deutlich mit 28:37

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Die Mannschaft des SV Heilbronn verschlief den Beginn des Spiels und musste schnell einen 0:5 Rückstand hinnehmen und konnte erst in der achten Minute das erste Tor erzielen. Die offensive Abwehr der Gäste aus Mundelsheim machte es den SV’lern schwer zu klaren Torchancen zu kommen. Einige Würfe landeten in dieser Phase auch am Pfosten oder in den Händen des gegnerischen Torhüters. Die Abwehr agierte eher zurückhaltend und war oftmals einen Schritt zu langsam. Dadurch kam es zum Zwischenstand von 3:10.

Jugend-Trainingslager in der Römerhalle

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Am 01. und 02. November trafen sich die D- und C-Jugendmannschaften, insgesamt 40 Junghandballer, zum gemeinsamen Trainingslager in der Römerhalle.

Die erste Trainingseinheit begann um 10.00 Uhr wobei der Schwerpunkt hier auf Athletik und Kräftigung lag. Nach einer kurzen Trinkpause verbesserten die Nachwuchshandballer ihre Körpertäuschung und ihr Verhalten in 1:1 Situationen. Über Videoanalyse jedes Spielers konnten dann individuell Korrekturen durchgeführt werden.