News

Frauen 1 verlieren in Flein mit 25:18

von (Kommentare: 0)

Sehr nervös kamen die Damen des SV Heilbronn am Leinbach zum Derby nach Flein. Aus der Vergangenheit weiß man, dass Spiele in der Sandberghalle den Heilbronnerinnen einfach nicht liegen. Dementsprechend begann auch die Partie. Flein konnte recht schnell in Führung gehen und obwohl sich der SV schöne Torchancen herausspielte konnten zunächst keine Treffer erzielt werden.

Männer 1 verlieren in Hohenacker knapp mit 24:23

von (Kommentare: 0)

Am Sonntagtagabend musste unsere erste Männermannschaft beim Aufsteiger SSV Hohenacker antreten. Das Spiel begann auf beiden Seiten mit einer sehr guten Abwehrleistung, was es im Angriff schwermachte, zu guten Chancen zu kommen. Die ersten Spielminuten liefen recht ausgeglichen in dem sich keine Mannschaft einen Vorteil erspielte. Ab der 7. Minute konnten sich die Heilbronner durch Tore von Serkan Vurmaz und Tobias Künzel auf 4:7 Toren einen Vorsprung erspielen, dass eine Auszeit der Gastgeber nach sich zog.

Weibliche C-Jugend gewinnt in Flein deutlich mit 45:9

von (Kommentare: 0)

Vergangenen Sonntag spielte die weibliche C-Jugend ihr erstes Auswärtsspiel in Flein, gegen die man schon vor drei Wochen das Hinspiel in eigener Halle gewinnen konnte. Dementsprechend motiviert waren die Mädels, auch das Rückspiel erfolgreich gestalten zu können.

Zwar dauerte es zu Beginn etwas, bis die offensive Abwehr in Schwung kam und Bälle erobert werden konnten, aber die SV´lerinnen ließen zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, dass es ein enges Spiel werden könnte.

Männer 2 verlieren in Horkheim deutlich mit 42:21

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Wochenende war die zweite Männermannschaft der SV Heilbronn am Leinbach zu Gast in Horkheim. Da man leider nicht auf einen Torhüter zu greifen konnte, hat sich der Spieler Marco Schnurbusch bereit erklärt diese Aufgabe zu übernehmen.

Die Mannschaft startete nicht gut in die Partie und musste nach kurzer Führung schnell einem hohen Rückstand hinterher laufen. Man schaffte es im Angriff nicht die 3-2-1 Abwehr zu überwinden und schenkte den Gastgebern durch einfache technische Fehler viele Konter, so dass man nach 16 Minuten mit 11:2 schon ein deutliches Ergebnis hatte.

Männer 1 spielen gegen Altdorf unentschieden

von (Kommentare: 0)

Am Sonntagtagabend war zum zweiten Heimspiel in der Römerhalle der TSV Alfdorf zu Gast, der sich in diese Saison erneut zu den Favoriten zählen kann.

Das SV- Team begann sehr konzentriert und motiviert und konnte in den Anfangsminuten das Spiel recht ausgeglichen gestalten. In der 11 Spielminute gingen die Gastgeber zum ersten Mal mit 5:4 Führung und konnten durch einen erneuten Treffer den Vorsprung auf zwei Tore ausbauen. Durch schöne Spielzüge und ausgespielte Angriffe kam das SV- Team immer wieder zu schönen Toren.