News

Männlicher D-Jugend fehlt die Bissigkeit in der Abwehr

von (Kommentare: 0)

Da das Hinspiel gegen Schwäbisch Hall kampflos an uns ging, wusste man den Gegner nicht so richtig einzuschätzen. Aus der Tabellensituation war uns klar, dass zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander treffen werden. Somit war sicher, dass die Mannschaft verlieren würde, die weniger Fehler fabriziert bzw. das Glück auf ihrer Seite hat.

In den ersten 10 Spielminuten konnte sich keiner der beiden Mannschaften deutlich absetzen. Beim Stande von 5:4 für Schwäbisch Hall unterliefen uns einige Flüchtigkeitsfehler, die vom Gegner zu einer 15:11 Halbzeitführung genutzt wurden.

Frauen 1 brechen Auswärtsfluch und punkten in Beilstein 

von (Kommentare: 0)

Am letzten Sonntagmittag fand das nächste Spiel der Heilbronner Damen in Beilstein gegen die SG Schozach-Bottwartal 2 statt. Da man das Hinspiel nur knapp für sich entscheiden und in den letzten Auswärtsspielen nicht überzeugen konnte, war man dementsprechend gewappnet. 

Das Spiel war bis zum 2:2 zunächst ausgeglichen, doch dann überwog die Nervosität bei den SV-Frauen und Abspiel- und technische Fehler häuften sich, wodurch sich die Heimmannschaft über 7:3 auf 10:6 absetzen konnte. Eine Auszeit und Auswechslungen brachten nötige Ruhe ins Heilbronner Spiel und der Angriff wurde nun konzentrierter aufgebaut.

Männer 2 verliert Top-Spiel gegen den Liga-Primus aus Bad Wimpfen

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Samstag waren die Männer des Tabellenführers aus Bad Wimpfen zu Gast in der Leintalhalle Frankenbach. Man wollte nun zeigen, dass man nicht nur gegen die schlechter platzierten Mannschaften gewinnen, sondern auch den vorderen gefährlich werden kann. Im Hinterkopf hatte man noch das Hinspiel in Bad Wimpfen, als man das Spiel lange offen halten konnte und bei besserer Chancenverwertung sogar mehr als eine knappe Niederlage drin gewesen wäre.

Leider passte an diesem Spieltag nicht alles 100% zusammen. In der Abwehr fing man sich immer wieder leichte Tore, wohingegen man sich seine eigenen sehr hart erarbeiten musste. Nichtsdestotrotz konnte man bis zur 17.Minute beim Stand von 9:9 mithalten.

Sehr gute Leistung der männlichen D-Jugend wird nicht belohnt

von (Kommentare: 0)

Nach unserem „Black Saturday“ in Abstatt, wollte man gegen den Tabellendritten aus Weinsberg wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Dieses Vorhaben wurde erneut durch zahlreiche kranke bzw. verletzte Spieler erschwert. Somit konnte man nicht vollzählig antreten, aber dies ist im Jahre 2019 schon Standard bei unseren Jungs. Nichtsdestotrotz wollte man die Punkte in Heilbronn behalten. Dass dies nicht einfach wird, wusste man noch aus dem Hinspiel, welches mit zwei Toren verloren ging.

Schnell lag man wie gewohnt in Rückstand, doch diesmal konnte man sich durch eine starke kämpferische Leistung wieder ins Spiel zurück arbeiten.

Frauen 1 gewinnen gegen Mosbach deutlich mit 31:18

von (Kommentare: 0)

Am Samstagabend spielten die Heilbronner Damen zur Primetime vor heimischem Publikum gegen den TV Mosbach. Bisher hatten die Heilbronnerinnen noch kein Heimspiel verloren und so war es klar, dass man auch diese Punkte in Heilbronn behalten wollte. Nach der Niederlage in der vergangenen Woche in Hardthausen, wollte man allen beweisen, dass es sich dabei nur um einen unnötigen Ausrutscher handelte. 

Die Heilbronner Damen kamen zunächst nur mühsam ins Spiel. Man merkte zwar deutlich, dass man dem Gegner spielerisch überlegen war, konnte dies auf der Platte aber nicht unbedingt zeigen.