News

Männer 2 verlieren in Pfedelbach mit 33:25

von (Kommentare: 0)

Am vergangenen Spieltag war die zweite Herrenmannschaft der SV Heilbronn am Leinbach zu Gast bei der HSG Hohenlohe. Das Spiel begann zuerst sehr ausgeglichen, die SV schaffte es jedoch von Minute zu Minute besser ins Spiel zu kommen. Vor allem die Abwehr machte die ersten 25 Minuten einen sehr guten Eindruck und konnte immer wieder die Gastgeber zu schweren Rückraumschüssen zwingen.

Frauen 1 verlieren gegen Hohenacker mit 27:32

von (Kommentare: 0)

Zum zweiten Heimspiel der Saison empfingen die Damen des SV Heilbronn die zweite Mannschaft aus Hohenacker. Wie im vorherigen Spiel gegen Flein verpassten die Heilbronnerinnen einen guten Start und fielen gleich mit zwei Toren in Rückstand. In der vierten Minute gelang ihnen dann das erste Tor. Kurz schien es so, als wären die Gastgeberinnen nun erwacht. Sie konnten ein Tor um das andere erzielen und schließlich auch in Führung gehen. Doch dieses Bild war nur von kurzer Dauer.

Männer 1 gewinnen in Pfedelbach mit 25:28

von (Kommentare: 0)

Am Samstagabend musste die Mannschaft des SV Heilbronn in Pfedelbach gegen den Aufsteiger HSG Hohenlohe antreten. Beide Teams mussten verletzungsbedingt auf mehrere Leistungsträger verzichten sodass ein spannendes und kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe angesagt war. Die SV’ler wussten, dass die Gastgeber vor allem daheim ein sehr unangenehmer Gegner sind, dies hatte die Woche zuvor der TSV Bönnigheim zu spüren bekommen. Um hier bestehen zu können, muss man körperlich dagegenhalten und die kämpferische Einstellung muss stimmen.

Zu Beginn des Spiels sahen die Zuschauer ein sehr ausgeglichenes Spiel in der sich in den Anfangsminuten keiner der beiden Team absetzen konnte. Im Angriff wurden schön herausgespielte Tore erzielt und in die Abwehrreihe stand die Heilbronner im Gegensatz zum letzten Spiel auch etwas stabiler.

Weibliche B-Jugend verliert gegen die SG Heuchelberg mit 20:22

von (Kommentare: 0)

Wie schon zum Saisonauftakt vor vier Wochen hieß auch vergangenen Samstag der Gegner der weiblichen B-Jugend SG Heuchelberg und die SV´lerinnen waren gewillt, nach dem guten Start in die Saison den nächsten Sieg einzufahren.
Zu Beginn des Spiels schafften die Mädels es die Mädels über eine gute Abwehrleistung, Bälle zu erobern und in den Gegenstoß zu gehen. Auch die Manndeckung gegen Jannika löste die Mannschaft zu Beginn relativ gut, immer wieder konnten die Außen freigespielt werden und zum Torabschluss kommen. Leider wurden die vielen freien Würfe meist nicht in Tore umgesetzt, sodass nach 20 Minuten nur eine 9:7 – Führung zu Buche stand.

Weibliche C-Jugend gewinnt gegen die JSG Neckar-Kocher 2 mit 47:17

von (Kommentare: 0)

Im Spiel gegen die zweite Mannschaft der JSG Neckar-Kocher wollten die Mädels den nächsten Sieg einfahren und dies gelang auch deutlich und sehr überzeugend.
Von Anfang an wurde der Gegner in der Abwehr unter Druck gesetzt und die daraus resultierenden Gegenstoßtore konnten sicher im Tor der Gäste untergebracht werden.