News

Männer 2 gewinnen in Brackenheim deutlich mit 27:37

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Am vergangenen Spieltag war die zweite Herrenmannschaft des SV Heilbronn am Leinbach zu Gast beim Tabellenletzten aus Neipperg. Die Mannschaft war sich bewusst, dass dieses wichtige Spiel um den Abstieg unbedingt gewonnen werden muss, um noch eine reelle Chance auf den Klassenerhalt zu haben.
Das Spiel begann sehr gut für die Gäste, über eine starke Abwehr kam man immer wieder zu Tempogegenstößen und man konnte sich schnell mit 3 Toren absetzen. Im Positionsangriff tat man sich wie in den vergangenen Wochen etwas schwer und auch bei der Torausbeute gab es deutliches Verbesserungspotenzial nach oben, denn dies war der Grund warum sich Neipperg noch im Spiel hielt.

Handball-Fasching

von V. Lardani

Am 14.02.2015 feiert der Förderverein HANDBALL des SV Heilbronn am Leinbach 1891 e.V in der Gemeindehalle Frankenbach wieder Fasching!

Männer 1 ziehen ins Final 4 ein

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Mit einer guten Leistung verabschiedet sich die Mannschaft des SV Heilbronns in die kurze Winterpause. Im letzten Spiel des Jahres gewann die Mannschaft im Bezirkspokal mit 34:21 gegen die Neckarsulmer Sport-Union.

Nachdem man letzte Woche in der Landesliga noch eine bittere Niederlage in Neckarsulm hinnehmen musste, konnte der SV das Derby im Bezirkspokal dieses Mal deutlich für sich entscheiden. Die SV’ler lagen beim 0:1 das erste und einzige Mal in Rückstand. In der Folge zog der SV davon und konnte einen konstanten Vorsprung von drei Toren halten. Mit 15:11 ging es in die Pause.

Spieltag der männlichen D-Jugend

von V. Lardani (Kommentare: 0)

Ohne Torwart musste die männliche D Jugend zum 3. Spieltag nach Mosbach fahren. Gleich im ersten Spiel gegen den Nachwuchs den TSV Nordheim mussten die Nachwuchshandballer von Trainer Thomas Laturnus und Dominik Fundus zeigen was sie können.

Da der etatmäßige Torwart verhindert war, musste Feldspieler Noah Zisch das Tor hüten. Der SV Heilbronn Nachwuchs begann konzentriert und spielten durch schönes Zusammenspiel die Deckung des TSV Nordheim immer wieder aus.Schnelles Spiel und sicher heraus gespielte Torchancen brachten den SV Heilbronn schnell in Führung. So ging man mit einer 5: 3 Führung in die Halbzeit.