Weibliche A-Jugend gewinnt HVW–Quali-Spiel bei der SG Schozach-Bottwartal

von V. Lardani 0 Kommentare

Am Freitagabend stand für die weibliche A-Jugend das erste Qualifikationsspiel für die HVW-Ligen an. Dabei ging es in Untergruppenbach gegen die gastgebende SG Schozach-Bottwartal. Die Ausgangslage war klar, mit einem Sieg konnte man sich schon den Einzug in die nächste Qualirunde sichern.

Die ersten Minuten des Spiels kamen die SV´lerinnen aber leider noch nicht wirklich ins Spiel und produzierten viele einfache Abspiel- und Fangfehler. Ein hohes Lauf- und Passtempo, eigentlich die Stärke der Heilbronnerinnen, war in der Anfangsphase kaum vorhanden. Folgerichtig stand nach 12 gespielten Minuten ein 6:6 an der Anzeigetafel. Anschließend gelang es den Mädels aber, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und so zog man Stück für Stück davon. Viele schöne Ballgewinne in der Abwehr konnten in Gegenstöße umgemünzt werden und die vielen freien Torchancen wurden sicher verwandelt. Bis zur Halbzeitpause erspielten sich die Mädels einen komfortablen 22:11 – Vorsprung.

Auch in der zweiten Hälfte ließen die Mädels nicht locker und steigerten sich vor allem in der Abwehrarbeit weiter. So konnten die SV´lerinnen den Vorsprung bis zur 50. Minute auf 35:14 ausbauen. In der Schlussphase ließ man im Gefühl des sicheren Sieges noch mehrere Gegentore zu, was aber nichts an dem tollen Endergebnis von 40:22 änderte.

Insgesamt ein super Einstand in die HVW-Quali, auch weil es für alle Mädels das erste Spiel überhaupt in der A-Jugend war. Ein gutes Zusammenspiel gerade in der Abwehr und im Konterspiel ermöglichte diesen deutlichen Erfolg. Am Dienstag steht dann gleich das Heimspiel in der Römerhalle gegen die starke Mannschaft aus Flein-Horkheim an. Hier haben die Mädels nichts zu verlieren und können ohne Druck in die Partie gehen.

(Jonas Pfauser)

Für den SV Heilbronn spielten:
Enny Bayer (Tor), Cora Keller (Tor), Nicole Buortesch (2), Jasmin Jakob (2), Nadine Maier (13), Melina Eschle (7), Lena Feeser (1), Sarah Ochs (2), Michelle Lierenz (1), Lara Wörz (5), Emma Kern, Katharina Kress, Amelie Mistele (7).

Zurück